Lockerungen ab dem 6. Juni

08.06.2020 07:43:37 | Daniel Stauffer |

Schutzkonzept Version 2.0 ist verfügbar

Ab dem 6. Juni 2020 wurden die Massnahmen zur Bekämpfung des neuen Coronavirus weitgehend gelockert. Dies hat der Bundesrat aufgrund der positiven epidemiologischen Entwicklung an seiner Sitzung vom 27. Mai 2020 beschlossen.
Der Trainingsbetrieb ist für alle Sportarten ab dem 6. Juni ohne Einschränkung der Gruppengrösse wieder erlaubt. Dies gilt auch für Sportaktivitäten, in denen es zu engem Körperkontakt kommt. In diesen Sportarten müssen die Trainings aber in beständigen Teams stattfinden und Präsenzlisten geführt werden. 

Das Schutzkonzept des Eislauf-Club Thun konnte entsprechend gelockert werden.

Schutzkonzept Version 2.0

Auch weiterhin gilt:
  • Distanzhalten, Sauberkeit, Oberflächendesinfektion und Händehygiene
  • Schutz von besonders gefährdeten Personen
  • soziale und berufliche Absonderung von Erkrankten und von Personen, die engen Kontakt zu Erkrankten hatten.